Allgemein News

Schockierender Fund im Wald

Anfang der Woche haben die City Cleaners nahe Osnabrücks einen grausigen Fund gemacht. Bei ihren Streifzügen durch den Wald wurden sie auf ein Stück Plastik aufmerksam, welches aus dem Waldboden zu wachsen schien .

Bei näherer Betrachtung und anschließender Inspektion stellte sich schnell heraus, dass es sich um eine vor 18 Jahren dort deponierte gefüllte Küchenmülltüte samt Inhalt handelte.

Dieser bestand aus diversen Teelichtern, einem Saft-Tetrapack, verschiedenen Plastikverpackungen sowie einer vollständig erhaltenen Chipstüte aus 2001.

Der komplette Fund wurde eingesammelt und fachgerecht entsorgt.

Vor wenigen Tagen fanden die City Cleaners eine noch halbvolle Bierflasche, die traurigerweise zur Todesfälle für einen Baby- Maulwurf wurde . Dieser war hineingekrabbelt und ist somit ertrunken.

An dieser Stelle möchten wir nochmals appellieren, Müll niemals sorglos in der Natur zu hinterlassen.

Sollte dieser aufgefunden werden, nehmt ihn mit oder meldet ihn dem zuständigen Ordnungsamt.

Warum?

Weil…

JEDER KANN WAS TUN!

0 Kommentare zu “Schockierender Fund im Wald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.