Allgemein

Die Cleanerin – Auftritt bei der Volksbank

Beitrag vorlesen lassen.

Wenn man einen großen Festsaal betritt, in dem man sich selbst gleich doppelt von zwei Screens lächeln sieht, ist schon mal irgendwas recht gut gelaufen 😉

Zur diesjährigen Generalversammlung der Volksbank Westerkappeln/Saerbeck war ich als „Infotainment“ eingeladen worden.

In einem 30-minütigen Showact gab es u.a. das Debüt meines umgedichteten Liedes „Wenn bei Capri die rote Sonne…“ im entsprechenden Outfit, dem „Mantel des Grauens“.

Dieser wurde von Alexa Rasch, GOODis Bremen, in mühevoller Kleinarbeit genäht. Selbstverständlich aus gesammelten Capribeuteln vom Wegesrand, aus Gräben, Feldwegen und vom Straßenrand, welche uns fleißige Müllsammler aus ganz Deutschland haben zukommen lassen.

Mit meiner 20-minütigen Keynote (also einem Vortrag, der inspirieren, motivieren, nachdenklich stimmen und in diesem Fall auch das eigene Handeln reflektieren soll) gab es viel Info, Bilder, Geschichten und Anekdoten aus meiner nun 7jährigen „Müllsammelkarriere“.

Schad.e um die Welt

Im Anschluss ergaben sich an den Tischen lebhafte Gespräche um das Thema Plastikmüll und auch an meinem Stand – bestückt mit Müllschätzen längst vergangener Zeiten- habe ich mich mit vielen Menschen zum Thema austauschen können.

Ich danke der „Eventfee“ Silke Kretzing aus Bad Iburg für die Vermittlung dieses Auftritts sowie Frau Daniela Ben Said, Motivationscoach und Speakerin, die mich auf diesen Weg gebracht hat und von Beginn an mein „Talent für die große Bühne“ erkannt hat 😉

Vielen Dank!

Anfragen, Info und Feedback:

diecleanerin@birgitschad.com

0 Kommentare zu “Die Cleanerin – Auftritt bei der Volksbank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.