Allgemein, News

City Cleaners in der Schule

2. März 2019
image_pdfimage_print

Interview bei der Gesamtschule Schinkel

Am 01.März folgten wir  der Einladung der Gesamtschule Schinkel in Osnabrück. Die Schüler einer siebten Klasse hatten sich auf ein Zeitungsprojekt beworben und in diesem Zusammenhang  bei den City Cleaners um ein Interview gebeten.

Natürlich brachte Birgit einiges aus ihrem „Müllfundus“ als Anschauungsmaterial mit, u.a. eine Chipstüte mit dem Haltbarkeitsdatum von 2001, welche sie erst vor wenigen Tagen in einem Waldstück in Osnabrück entdeckt hatte und die aussah wie neu.

Somit wurde es im Anschluss an die Fragen der Kinder „interaktiv“.  Die Kinder und auch die Lehrerin waren mit Feuereifer bei der Sache und staunten nicht schlecht, als auch eine  Erdnusstüte aus dem Jahr 1991 zum Vorschein kam.

Selbstverständlich  nutzte  Birgit auch hier die Gelegenheit, die Kinder über die Konsequenzen von Luftballonwettbewerben aufzuklären. Zu ihrer Freude waren die Schüler bereits recht gut darüber  informiert, zu welchen Todesfallen diese Ballons für Tiere werden können.

Die Schulstunde verging wie im Flug und der anschließende tosende Applaus, die Bitte nach Autogrammen und Selfies mit Birgit lassen darauf schließen, dass die gesamte Veranstaltung ein voller Erfolg war. Dies bestätigte auch die Lehrerin im Anschluss.

Später erhielten wir über unseren Instagram Kanal „cleanupgermany“ noch weitere Nachrichten von Schülern der Klasse, in denen sie uns mitteilten, wieviel Spaß es ihnen gemacht hat, und dass sie demnächst ebenfalls mal Müll aufheben werden!

Mission erfolgreich beendet.

JEDER KANN WAS TUN!

No Comments

Leave a Reply