Allgemein

Projektwoche in der Grundschule Atter

Das Projekt „City Cleaners Germany macht Schule“ wird immer beliebter, und so bekam ich eine Einladung von einer Lehrerin, die als Mitglied unserer Facebook Gruppe „Saubermacher“ meine bisherigen Einsätze schon verfolgt hatte.

In diesem Fall durfte ich die gesamte mehrzügige Grundschule von den ersten bis zu den vierten Klassen von meinen Müllstreifzügen erzählen und ihnen erklären, wie und warum Müll in der Natur großen Schaden anrichtet.

Die Schüler und Schülerinnen waren aufgrund der derzeitig laufenden Projektwoche schon sehr gut informiert.

Es gab Müllsammelaktionen, Upcycling-Projekte und viele Informationen rund um das Thema Nachhaltigkeit.

Portmonee aus Milchkartons
Danke für diese Kippenfänger,
Frau Hanke
Alternativen und Aufklärung zur Vermeidung von Plastik

So macht Aufklärung noch mehr Spaß!

„Cool“, „interessant“, „lehrreich“ und „spannend“ war dann am Ende das Fazit der insgesamt 8 Klassen, mit denen ich aktiv war.

In vier Jahren werde ich wieder gebucht, versicherte mir die Schulleitung schmunzelnd.

Wir sehen uns!

Mrs CCG

🙋‍♀️

2 Kommentare zu “Projektwoche in der Grundschule Atter

  1. Anne Hanke

    Die Grundschule Atter sagt ganz herzlich DANKE für die interessanten und lehrreichen Plastikkunde-Stunden!
    Wir hatten tolle inspirierende Projekttage!
    Bis ganz bestimmt zum nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.