Allgemein

Jeder kann was tun

3. Januar 2019
image_pdfimage_print

Immer wieder hört man Leute sagen das sie nichts tun können gegen die Umweltverschmutzung der Welt. Die anderen Länder sind ja viel schlimmer. Da liegt der Müll auf den Strassen. die Chinesen verpassten doch die Luft. Was sollen wir da denn schon machen? Bei uns ist es doch sauber. Ach ja? ist das so? Hier mal ein Bild von einem schönem Vogelnest.

Foto: Birgit Schad

Und immer noch der selben Meinung? Vögel benutzen das was sie finden, leider ist das auch oft Plastik. Auch in Deutschland ist es nicht sauber. Wer beim nächsten Spaziergang mal mit offenen Augen durch die Welt geht wird erkennen das auch bei uns ziemlich viel Müll rumliegt. Auch wenn du es nicht dort hingeschmissen hast, wäre es toll wenn du es beim nächsten mal einfach aufhebst und in die nächste Tonne schmeisst. Gerne mache ein Foto und teile es in unserer Saubermacher Gruppe bei Facebook.

Am Anfang kostet es vielleicht Überwindung, macht man es ein paar mal dann wird es dir ganz leicht fallen und macht sogar Spaß. Natürlich können wir uns rausreden und sagen das es woanders viel schlimmer ist. Das mag vielleicht stimmen aber davon wird es doch hier auch nicht besser. Davon abgesehen schwimmt unser Müll auch im Meer. Dieser wird über unsere Flüsse bis ins Meer gespült. Deutschland exportiert auch Müll im großen Stil in andere Länder. Ob dieser da wirklich recycelt wird, ist auch fraglich. Das können wir doch nicht ernsthaft wollen?

Wir müssen ganz dringend was tun. Zum einen den Müll in der Natur entfernen und gleichzeitig weniger Müll produzieren. Schiebe nicht die Verantwortung auf jemand anderen. Wenn du Müll siehst dann kannst du ihn aufheben. Niemand wird kommen und ihn aufheben. Schon gar nicht der, der ihn dort hingeworfen hat. Es tut nicht weh und hinterlässt ein gutes Gefühl. Probiere es aus.

No Comments

Leave a Reply