Allgemein

„Grünes“ Cleanup

Der Ortsverband der lokalen GRÜNEN lud zum gemeinsamen Müllsammeln ein, also machten sich einige coronakonforme Zweiergruppen der „Saubermacher“ in Lechtingen auf den Weg, um den teils jahrelangen Müll aus Gräben, Böschungen und Waldgebieten herauszuholen.

Kuriositäten fehlen selten

Unter anderem konnten wir 2 Säcke mit Renovierungsabfällen vom Rand der Böschung an der B68 entfernen. Diese waren bereits mehrmals der Gemeinde gemeldet worden, leider ohne Maßnahmen.

Es sammelten sich weitere 2 Säcke vom Straßenrand gegenüber der Grundschule an sowie insgesamt 4 Altreifen.

Vorher/Nachher

Ein weiteres Team sammelte 3 volle Säcke entlang der Osnabrücker Straße.

Die Mitglieder der GRÜNEN waren in anderen Ortsteilen fleißig und somit konnten einige Gebiete von Wallenhorst vom (Verpackungs)Müll befreit werden.

Danke an Mario Wöstmann, der dieses Cleanup organisiert hatte!

Jede*r kann was tun!

0 Kommentare zu “„Grünes“ Cleanup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.