Allgemein

Trash Day am Werscherberg

16. Mai 2019
image_pdfimage_print

(Artikel NOZ, 11.05.2019 von Johanna Kollorz)

„Am Sprachheilzentrum Werscherberg stand einen Nachmittag lang das Thema Müll und Umweltschutz im Mittelpunkt.

Eingestimmt wurden die rund 60 Teilnehmer durch einen Vortrag der Wallenhorster Umweltaktivistin Birgit Schad. Anschaulich vermittelte die Gründerin der Initiative „City Cleaners Germany“, warum durch Unachtsamkeit in die Natur gelangene Gegenstände wie Plastiktüten, Flaschen, Luftballonschnüre oder Fischernetze den Tieren im Wald, im Wasser und in der Luft großen Schaden zufügen können.

Ausgestattet mit Müllsäcken, Eimern, Handschuhen und Greifzangen, schwärmten die dadurch angespornten Kinder und Jugendlichen zwischen 5 und 17 Jahren anschließend gemeinsam mit ihren Erziehern und Therapeuten aus.

Das weitläufige Gelände am Werscherberg wurde von Unrat befreit und alle Funde in einem bereitgestellten Container entsorgt. Zum Abschluss des „Trash Days“ gab es Grillwurst, Getränke und Urkunden für die erfolgreichsten Sammler.“

Nachtrag:

Wenige Tage darauf wurde mir mitgeteilt, dass das jährliche Luftballon-Steigenlassen aufgrund meines Vortrages abgesagt wurde.

JEDER KANN WAS TUN!

Birgit Schad


No Comments

Leave a Reply