Allgemein

River CleanUp am Kanal

An einem schönen Sonntag im Juni versammelten sich 10 Freiwillige am Yachthafen Osnabrück, um dem weltweiten Aufruf der Düsseldorfer Gruppierung „River Cleanup“ zu folgen und fließende Gewässer von Müll, Unrat und Zigarettenkippen zu befreien.

Die Ausbeute nach ca 60-90 Minuten war wie folgt:

3 Säcke (Verpackungs)Müll

2 nagelneue benutzte Handtücher

sowie:

Ein halber Eimer giftiger Kippen, die nun nicht mehr die Wege und das Wasser des Stichkanals verschmutzen können.

Giftmüll, einzeln mit Zangen aufgesammelt.

Durch die Gruppe „Saubermacher“ waren bereits mehrere selbstgebastelte Kippenbehälter angebracht worden, die zum Teil auch angenommen wurden. Jedoch ist noch viel zu tun, um den Rauchern ins Bewusstsein zu rufen, dass ihre Glimmstengel die Umwelt stark belasten und NICHT biologisch abbaubar sind .

Heute zeigte sich jedoch abermals, dass jede*r was tun kann und ein Cleanup mit Gleichgesinnten auch viel Spaß macht.

Ronni präsentiert die gesamte Ausbeute. Bis zum nächsten Mal!

0 Kommentare zu “River CleanUp am Kanal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.