Allgemein, News

Birgit Schad gewinnt Umweltschutzpreis

8. Februar 2019
image_pdfimage_print

Lokaler Umweltschutzpreis geht zum zweiten mal in Folge an Birgit Schad mit ihrem Projekt City Cleaners Germany!


Wie auch im letzten Jahr wurde der Wallenhorster Umweltschutzpreis verliehen, an dem sich Birgit Schad wiederholt bewarb, dieses mal mit dem Projekt City Cleaners Germany. Auch in diesem Jahr konnte sie sich die Auszeichnung für ihre „Öffentlichkeitsarbeit und ihre Funktion als Multiplikatorin im Bereich Müllvermeidung , sowie für ihr beharrliches Engagement für einen saubere Gemeinde“ sichern.


Bei ihrer anschließenden Präsentation über die Arbeit der CCG ließ sie es sich nicht nehmen, eines ihrer Hauptanliegen – die Absage des jährlichen Luftballonwettbewerbes- vorzutragen. Unterstützt durch ein kurzes, aber eindrucksvolles Animationsvideo, in dem die Problematik sehr anschaulich dargestellt wird , appellierte sie direkt an den anwesenden Bürgermeister Herrn Otto Steinkamp sowie weitere Gemeindemitglieder , das jährlich stattfindende Spektakel zum Schutz der Umwelt und der Tiere zu beenden.


Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, konnte sie zwei im Wald aufgesammelte Luftballons dieser Veranstaltung darbieten.Die teils  betretenen Gesichter nach ihrem Vortrag zeugten davon, dass dies nun eine  ernsthafte Überlegung in der Gemeinde Wallenhorst sowie bei anwesenden Parteimitgliedern  wert ist.

Auch eine vor wenigen Wochen aufgelesene Chipstüte stieß auf großes Erstaunen. Auf die Frage, wie lange  diese am Kanal gelegen haben könnte, bekam sie die Antwort:Ein paar Tage?Das MHD dieser Tüte zeugte allerdings von einer „Liegezeit“ von mindestens 20 Jahren!
Alles in Allem freuen wir uns sehr, dass unser Projekt immer bekannter wird und dass sich immer mehr Gruppierungen bilden, die sich derselben Sache annehmen:Die Umwelt plastikfreier zu machen und für zukünftige Generationen zu erhalten.
City Cleaners Germany

JEDER KANN WAS TUN!

No Comments

Leave a Reply