Allgemein

Grundschulbesuch in Osnabrück

3. Oktober 2019
image_pdfimage_print

Am Montag, dem 30 September, habe ich den Sachkundeunterricht in der Klasse 3b der Albert-Schweitzer-Grundschule in Osnabrück übernommen.

Die Themen waren wie folgt:

* Luftballons und deren Folgen für die Umwelt

* wie kommt Plastik in Tiermägen?

* warum ist „Strandgut“ so bunt.. ?

* Einweg- Trinkbeutel halten sich unendlich lange in der freien Natur

Zur Operation am offenen Magen der Plüschtierschildkröte sammelte sich ein fachmännisches Ärzteteam, welches akribisch untersuchte, Fremdkörper in Form von Plastiktüten etc aus dem Magen entfernte sowie die Naht professionell zunähte. Einer der Chirurgen erzählte mit Stolz, seine Oma habe ihm das Nähen beigebracht. Toll!!

Auch die “ Girlande der Schande“ sorgte für großes Aufsehen genau wie diverse riesige Luftballons, die gemeinsam entfaltet und besprochen wurden.

Die Hausaufgabe bestand wie immer darin, das neue Wissen weiterzutragen, denn:

💚Jede*r kann was tun💚

Fachmännisch durchgeführte OP
„Das lag alles am Strand ???“
Ein Teil der „Girlande der Schande“

No Comments

Leave a Reply