Geschichte

Wie kam es zu dieser Seite ?

Angefangen hat es mit einer Zigarettenschachtel, die mich mehrere Tage am Wegesrand störte. Bis ich sie aufhob und im nächsten Mülleimer entsorgte. Das war der Anfang im Februar 2016.
Seitdem ist viel geschehen,  ausgelöst durch den Wallenhorster Umweltschutzpreis, den ich im Jahr 2017 und 2018 gewann.

Ich gründete die Facebook Gruppe „Saubermacher“, im Frühjahr 2018 folgte dann die Facebook Seite „City Cleaners Germany“, die ich mit Unterstützung von Alexander Thiele aufbauen konnte. Im Januar 2019 ist nun auch unsere gemeinsame Website  an den Start gegangen, auf der noch mehr Infos zu unserem Tun nachzulesen sind.

Auch unser Instagram Account „cleanupgermany“ erfreut sich immer größerer Beliebtheit.
Alles in Allem geht es darum, der Öffentlichkeit die Augen zu öffnen für die zunehmende Vermüllung des Planeten und folglich, diese anzuregen, ihr eigenes Tun zu überdenken und letztendlich auch Müll von vornherein zu vermeiden.

Unser Motto ist und bleibt:

JEDER KANN WAS TUN

JEDER KANN WAS TUN!

Lieber Teil der Lösung als Bestandteil des Problems….
Eure Birgit